World Baseball Classic Qualifier Allgemeine Ticket-GeschäftsBedingungen

Geltungsbereich

Der Erwerb und die Nutzung von Eintrittskarten für Veranstaltungen der World Baseball Classic, Inc., 1271 Avenue of the Americas, New York, New York 10020, customerservice@mlb.com („WBCI“) sowie der Zutritt zum und Aufenthalt im Austragungsort („Austragungsort“) unterliegen den folgenden allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (der „Vertrag“) sowie der geltenden Haus- bzw. Stadionordnung (für die Guggenberger Legionäre sind diese unter https://legionaere.de/ballpark zu finden). Mit der Nutzung dieses Tickets unterwirft sich der Karteninhaber im eigenen Namen und ggf. im Namen minderjähriger Begleitpersonen (zusammen „Inhaber“) dem Vertrag. WBCI kann die Bedingungen des Vertrages mit einer Ankündigungsfrist von vier (4) Wochen im Voraus ändern, wenn sich die Marktbedingungen und/oder die Rechtslage und/oder die höchstrichterliche Rechtsprechung ändern, sofern dies für den Inhaber zumutbar ist („Änderungen“). Die jeweiligen Änderungen werden unter https://www.mlb.com/world-baseball-classic veröffentlicht. Die Zustimmung zu den Änderungen gilt als erteilt, wenn der Inhaber ihnen nicht schriftlich (Legionäre Baseball AG, Donaustaufer Str. 256, 93055 Regensburg, Deutschland) oder per E-Mail (ticketshop@legionaere.de) widerspricht und das Ticket nach der Änderung nutzt. Der Inhaber ist selbst dafür verantwortlich, den Vertrag zu lesen und zu verstehen, bevor er dieses Ticket nutzt.

Zutritt zum Austragungsort

Der Inhaber erklärt sich mit angemessenen Kontrollen seiner Person, seiner Taschen, seiner Kleidung oder anderen Gegenständen zu Sicherheitszwecken (bspw. durch begehbare Metalldetektoren, tragbare Metalldetektoren, Taschenkontrollen) einverstanden. Der Inhaber ist verpflichtet, alle relevanten Regeln und Vorgaben zu befolgen, die von den WBCI-Unternehmen herausgegeben wurden, insbesondere Regeln und Vorgaben in Bezug auf Sicherheit, zulässige Taschen, Fan-Verhalten und/oder Gesundheit und Sicherheit (jeweils eine „Regel“, und zusammen die „Regeln“, abrufbar unter https://www.mlb.com/world-baseball-classic) einzuhalten. Bitte beachten Sie, dass die Regeln bei Bedarf an die aktuellen Entwicklungen der COVID-19-Pandemie und anderer Vorgaben im Zusammenhang mit der Gesundheit, Sicherheit oder Ähnlichem zwischen dem Kauf dieses Tickets und dem Veranstaltungsdatum angepasst werden können. Der Inhaber ist zudem verpflichtet, alle anwendbaren Gesetze, Verordnungen und Richtlinien nationaler und lokaler Behörden einzuhalten. Die derzeit gültigen lokalen COVID-19-Bestimmungen können unter https://www.regensburg.de/aktuelles/coronavirus/corona-regelungen eingesehen werden. Die WBCI-Unternehmen behalten sich das Recht vor, den Zutritt zur Veranstaltung ohne Rückerstattung des Kaufpreises zu verweigern oder den Inhaber vom Austragungsort zu verweisen, wenn der Inhaber: (a) gegen die Bestimmungen dieses Vertrages verstößt, insbesondere gegen die Regeln (b) im Besitz von Gegenständen oder Objekten ist, die nach Ansicht der WBCI-Unternehmen potenziell gefährlich, gefährlich oder unangemessen sind und/oder eine Verletzungsgefahr für andere Besucher darstellen (zusammenfassend als „Verbotene Gegenstände“ bezeichnet); Verbotene Gegenstände können beschlagnahmt werden; (c) offensichtlich unter Alkohol- oder Drogeneinfluss steht; (d) ein Verhalten an den Tag legt, das von einer der WBCI-Unternehmen als unangemessen oder anstößig angesehen wird; (e) vulgäre oder beleidigende Sprache verwendet; oder (f) eine Gefahr für die Gesundheit oder Sicherheit anderer darstellt.

Kinder haben nur mit einer gültigen Eintrittskarte Zutritt. Kinder im Alter bis zu 14 Jahren haben nur in Begleitung einer erwachsenen Person Zutritt.

DAS BETRETEN DES SPIELFELDES, DIE SONSTIGE STÖRUNG EINER VERANSTALTUNG UND/ODER DER VERSUCH, KÖRPERLICHEN KONTAKT MIT EINEM VERANSTALTUNGSTEILNEHMER AUFZUNEHMEN IST AUSDRÜCKLICH UNTERSAGT. ZUWIDERHANDELNDE KÖNNEN VON DER VERANSTALTUNG AUSGESCHLOSSEN UND GEMÄSS DEN GELTENDEN BESTIMMUNGEN ZIVIL- UND/ODER STRAFRECHTLICH VERFOLGT WERDEN.

Nutzung, Weiterverkauf, Rücktritt und Erstattung von Tickets

ALLE VERANSTALTUNGSZEITEN KÖNNEN NOTWENDIGEN ÄNDERUNGEN UNTERLIEGEN. DIE WBCI-UNTERNEHMEN HAFTEN NICHT FÜR VERLORENE, GESTOHLENE ODER DUPLIZIERTE TICKETS.

§ 355 BGB gilt nicht für den Kauf von Tickets, da es sich bei den Dienstleistungen von WBCI um Freizeitdienstleistungen im Sinne des § 312g II Nr. 9 BGB handelt. Dies bedeutet, dass ein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht nicht besteht.

Bewahren Sie dieses Ticket auf, bis die Veranstaltung zu Ende ist. Dieses Ticket kann bei Verlust, Diebstahl oder Defekten, die der Inhaber zu vertreten hat, nicht ersetzt werden. Das Ticket gilt nur für diese Veranstaltung, und es wird kein Teil des Kaufpreises zurückerstattet, wenn der Karteninhaber sie nicht für diese Veranstaltung nutzt. In Ausnahmefällen kann das Ticket an einen Dritten weitergegeben werden, insbesondere in Einzelfällen bei Krankheit oder unvorhergesehener Verhinderung des Erwerbers, wenn der Inhaber den neuen Karteninhaber ausdrücklich auf den Inhalt dieses Vertrages hinweist, und dieser dem Vertrag zustimmt.

Sollte diese Veranstaltung abgesagt oder abgebrochen werden, und WBCI nach eigenem Ermessen entscheiden, dass, die Veranstaltung (ganz oder teilweise) am Austragungsort wiederholt oder fortgesetzt wird (die „Verschobene Veranstaltung“), berechtigt dieses Ticket den Ticketinhaber zum Besuch der Verschobenen Veranstaltung an dem Datum und zu der Uhrzeit, zu der die Verschobene Veranstaltung stattfinden soll. Datum und Uhrzeit der Verschobenen Veranstaltung wird von WBCI festgelegt und unter https://www.mlb.com/world-baseball-classic veröffentlicht. Wenn die Veranstaltung (ganz oder teilweise) abgesagt oder abgebrochen wird, und der Inhaber die Verschobene Veranstaltung nicht besuchen kann oder möchte, kann er vom Ticketkauf zurücktreten. Der Rücktritt muss in Textform (E-Mail genügt) an ticketshop@legionaere.de oder schriftlich per Post an Legionäre Baseball AG, Donaustaufer Str. 256, 93055 Regensburg, Deutschland erklärt werden. Im Falle eines Rücktrittts erhält der Inhaber den gezahlten Ticketpreis auf das für die Bezahlung des Tickets verwendete Zahlungsmittel zurück.

Sollte die Veranstaltung (ganz oder teilweise) (a) abgesagt und nicht am Austragungsort neu angesetzt werden, (b) noch kein reguläres Spiel nach den Official Baseball Rules 7.01 (ein „Reguläres Spiel“) darstellen, und nicht am Austragungsort fortgesetzt werden, oder (c) ganz oder zum Teil unter Ausschluss von Zuschauern stattfinden müssen, sind sowohl die WBCI-Unternehmen als auch der Inhaber berechtigt, vom Ticketkauf zurückzutreten. Der Rücktritt des Inhabers muss in Textform (E-Mail ist ausreichend) an ticketshop@legionaere.de oder schriftlich per Post an Legionäre Baseball AG, Donaustaufer Str. 256, 93055 Regensburg, Deutschland, erklärt werden. Im Falle eines Rücktritts erhält der Inhaber den gezahlten Ticketpreis auf das für die Bezahlung des Tickets verwendete Zahlungsmittel zurück.

Wird ein laufendes Spiel abgebrochen, das bereits ein Reguläres Spiel darstellt, besteht kein Anspruch des Inhabers auf Erstattung des entrichteten Ticketpreises, es sei denn die WBCI-Unternehmen haben den Spielabbruch zu vertreten, oder eine Abwägung der widerstreitenden Interessen des Inhabers mit den Interessen der WBCI-Unternehmen sprechen im Einzelfall für eine Erstattung zu Gunsten des Inhabers.

Haftung

Die Teilnahme an der Veranstaltung und der Aufenthalt am Veranstaltungsort erfolgt auf eigene Gefahr. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist freiwillig und dem Inhaber ist bekannt, dass es zu Verletzungen (einschließlich Tod), Krankheiten und/oder Sachschäden kommen kann. Der Inhaber wird sich zur Vermeidung von Gefahren an alle Regeln halten, wachsam sein und auf seine Umgebung achten. Der Inhaber ist sich der Risiken und Gefahren, der Teilnahme bewusst sowie dass solche Risiken oder Gefahren vor, während oder als Folge der Veranstaltung eintreten können und insbesondere der Gefahr, durch geworfene Baseballschläger, Schlägersplitter, geworfene oder geschlagene Bälle, geworfene, fallen gelassene oder abgeschossene Objekte, Personen oder Tiere verletzt zu werden, und anderer Gefahren oder Ablenkungen sowie möglicher Vorfälle oder Unfälle im Zusammenhang mit Menschenmengen oder dem Fehlverhalten anderer Zuschauer (a) als Zuschauer vor, während und nach einem Baseballspiel (einschließlich aller Aufwärmübungen, Trainings, Aktivitäten vor und nach dem Spiel sowie zwischen den Spielen, Werbeaktionen und Wettbewerbe), und (b) als Besucher, Zuschauer oder Teilnehmer der Veranstaltung.

Die WBCI-Unternehmen, ihre gesetzlichen Vertreter und/oder Erfüllungsgehilfen haften nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Inhaber regelmäßig vertraut. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schadensersatzansprüche aufgrund der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder auf Grund sonstiger gesetzlich zwingender Haftungstatbestände

Bilder und Aufzeichnungen der Veranstaltung

Der Aufenthalt am Veranstatungsort zum Zwecke der medialen Berichterstattung über die Veranstaltung (Fernsehen, Hörfunk, Internet, Print, Foto) ist nur mit Genehmigung der WBCI-Unternehmen gestattet. Ohne vorherige Genehmigung dürfen Fotos, Bilder, Videos, Audios, Livestreams oder andere Darstellungen oder Beschreibungen (einschließlich Play-by-Play-Daten) unabhängig davon, ob es sich um Text-, Daten- oder Bildmaterial handelt des Spiels, zu dem dieses Ticket Zutritt gewährt, oder von Teilen hiervon, sowie von Unterhaltungsangeboten, Attraktionen, Aufwärmübungen, Trainings, Aktivitäten vor, nach oder zwischen dem Spiel, von Werbeaktionen oder Wettbewerben, im Zusammenhang mit dem Spiel (das „Spiel“) oder einer anderen Veranstaltung (zusammen mit dem Spiel, „Veranstaltung“), beispielsweise Berichte, Beschreibungen, Bilder, Videos, Audiodateien, Reproduktionen oder andere Informationen über das Spiel oder eine Veranstaltung (zusammen die „Spielinformationen“), nicht übertragen werden, es sei denn, dies geschieht ausschließlich für private, nicht-kommerzielle Zwecke. Es ist untersagt anderer Personen bei derartigen Aktivitäten zu unterstützen. WBCI stehen die alleinigen Rechte am Spiel und an den Spielinformationen zu.

Zuschaueraufnahmen

Zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung und Bewerbung der Veranstaltung und des jeweiligen Wettbewerbs können WBCI, das Office of the Commissioner of Baseball, MLB Advanced Media, L.P., The MLB Network, LLC, die Clubs der Major League Baseball, Major League Baseball Properties, Inc, die nationalen Baseballverbände, die an den World Baseball Classic teilnehmen, die Spieler und andere Personen, die an den World Baseball Classic teilnehmen, die Major League Baseball Players Association, MLB Players, Inc. und alle ihre jeweiligen früheren, gegenwärtigen und künftigen Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Vertreter, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Mitglieder, Direktoren und Eigentümer (zusammen die „WBCI-Unternehmen“) sowie bestimmte gegenwärtige und künftige Sponsoren und Lizenznehmer dieser WBCI-Unternehmen Bild- und Bildtonaufnahmen erstellen, die den Inhaber als Zuschauer der betreffenden Veranstaltung zeigen können. Der Inhaber willigt unwiderruflich für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien in die unentgeltliche Verwendung seines Bildes, seiner Stimme, seiner Kommentare und seines Namens für Fotografien, Live-Übertragungen, Sendungen und/oder Aufzeichnungen von Bild und/oder Ton, die von WBCI-Unternehmen erstellt werden, ein. Die den WBCI-Unternehmen hiermit eingeräumten Rechte sind übertragbar. § 23 II KunstUrhG bleibt unberührt.

Alternative Streitbeilegung nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

WBCI ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (§ 36 VSBG).

Schlussklauseln

Sollten einzelne Klauseln dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. der übrigen Teile solcher Klauseln nicht. Im Falle einer unwirksamen Bestimmung werden die Parteien darüber verhandeln, diese durch eine Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Das gleiche gilt für eine Regelungslücke in diesem Vertrag. Copyright 2022, World Baseball Classic, Inc. Alle Rechte vorbehalten.


Allgemeine Geschäftsbedingungen Ticketshop Bundesliga Guggenberger Legionäre

Der Umtausch oder die Rücknahme von ausgestellten Tickets ist nicht möglich. Die Kosten für verloren gegangene, gestohlene, beschädigte oder zerstörte Tickets werden nicht erstattet. Bewahren Sie Ihre Tickets bitte nach Erhalt an einem sicheren Ort auf. Bitte beachten Sie, dass direkte Sonneneinstrahlung oder Hitzeeinwirkung unter Umständen die Tickets beschädigen kann.

Spiele können witterungsbedingt, wegen höherer Gewalt, behördlicher Anordnung oder aus sonstigen Gründen verschoben oder unterbrochen werden. Die Tickets behalten für verschobene oder unterbrochene Spiele Ihre Gültigkeit, eine Rückerstattung ist nicht möglich.

Tickets werden über mehrere Verkaufskanäle angeboten, wozu das Internet, eventuell Vorverkaufsstellen und die Tageskassen gehören. Tickets für begehrte Spiele können sehr schnell ausverkauft sein. Es kann jedoch sein, dass kurz vor Beginn eines Spiels noch einmal zusätzliche Tickets verfügbar werden. Hieraus können keine Ansprüche abgeleitet werden.

Tickets stellen eine persönliche, widerrufliche Lizenz dar. Die Lizenz bleibt im Eigentum des Veranstalters. Der Eintritt kann Ihnen am Veranstaltungsort jederzeit gegen Rückerstattung des auf dem Ticket aufgedruckten Kaufpreises verweigert werden. Mit dem Kauf eines Tickets versichern Sie, dass Ihr Ticket ausschließlich für den persönlichen Gebrauch gekauft wurde und nicht zu geschäftlichen oder kommerziellen Zwecken (es sei denn, dass der Käufer vom Veranstalter oder seinen Vertriebspartnern dazu ausdrücklich ermächtigt worden ist). Sie versichern insbesondere, dass Sie Ihr gekauftes Ticket nicht weiterverkaufen oder zum Weiterverkauf anbieten, weder zu einem erhöhten Preis noch für eine andere Gegenleistung und dass Sie Ihr Ticket nicht zu Werbe-, Marketing- (dazu gehören auch Preisausschreiben und sonstige Gewinnspiele) oder anderen gewerblichen Zwecken verwenden. Der Weiterverkauf oder der versuchte Weiterverkauf eines Tickets zu einem höheren Preis als dem aufgedruckten kann dazu führen, dass das Ticket ungültig und sein Inhaber am Einlass abgewiesen wird, ohne dass er den Ticketpreis oder eine andere Form von Entschädigung erhält.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Angaben auf Ihren Tickets zu überprüfen; Fehler können nicht immer korrigiert werden.

Es liegt in Ihrer Verantwortung festzustellen, ob ein Spiel verschoben wurde und zu welchem Zeitpunkt das Spiel stattfindet. Wenn ein Spiel verschoben wird, werden wir (tun wir) in einem vernünftigen, uns zumutbaren Rahmen unser Möglichstes tun, um die Ticketinhaber von der Absage der Veranstaltung zu informieren. Wir übernehmen jedoch keine Garantie dafür, dass die Ticketinhaber vor dem Veranstaltungstermin über eine Verschiebung informiert werden. Wir bedauern, dass einmal gekaufte Tickets nicht umgetauscht oder zurückgenommen werden können, es sei denn, die Veranstaltung wird abgesagt. Ein Weiterverkauf ist nur mit Einwilligung des Veranstalters möglich. Entschädigungen für Tickets, die vor dem Datum der Originalveranstaltung gekauft worden sind, werden geleistet bis zu dem Wert des auf die Tickets aufgedruckten Preises zuzüglich einer eventuell bezahlten Buchungsgebühr. Um Ihre Entschädigung zu erhalten, wenden Sie sich bitte schriftlich an die Stelle, bei der Sie Ihre Tickets gekauft haben. Aus abrechnungstechnischen Gründen müssen Ansprüche innerhalb von 28 Tagen nach Verstreichen des Termins der abgesagten Veranstaltung bei der jeweiligen Verkaufsstelle eingehen.

Jedes ausgestellte Ticket unterliegt den Bestimmungen der Verordnung der Stadt Regensburg für die Durchführung von Veranstaltungen in Regensburger Sportanlagen. Ein Verstoß gegen diese Bestimmungen und Regeln oder inakzeptables Verhalten, das geeignet ist Schäden, eine Belästigung oder eine Verletzung anderer zu verursachen, berechtigt, Sie des Veranstaltungsorts zu verweisen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Eintritt zu verweigern, sollte ein Kunde eine der Bestimmungen und Regeln des Veranstaltungsorts oder des Veranstaltungspartners nicht einhalten. Es kann vorkommen, dass vom Sicherheitspersonal Durchsuchungen durchgeführt werden, um die Sicherheit der Kunden zu gewährleisten.

Wir übernehmen keine Haftung für verlorene oder gestohlene Tickets.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für persönliche Gegenstände.

Der Ticketinhaber hat lediglich Anrecht auf einen Sitzplatz, der dem Wert des auf das Ticket aufgedruckten Preises entspricht, und der Veranstalter behält sich das Recht vor, andere Sitzplätze als die auf dem Ticket angeführten zur Verfügung zu stellen.

Ticketinhaber erklären sich damit einverstanden, dass sie als Teil des Publikums filmisch und akustisch aufgenommen werden. Der Ticketinhaber willigt ohne Vergütung durch den Veranstalter darin ein, im Rahmen der Veranstaltung Bildaufnahmen des Inhabers zu erstellen, zu vervielfältigen, zu senden oder senden zu lassen sowie audiovisuellen Medien zu benutzen. Diese Einwilligung erfolgt zeitlich und räumlich unbegrenzt.

Der Besuch der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Wir haften dem Grunde nach für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer vertragswesentlichen Verpflichtung. Unsere Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist dabei auf den Umfang vorhersehbarer Schäden begrenzt. Alle sonstigen Schadensersatzansprüche, aus welchem Rechtsgrund auch immer - insbesondere aufgrund von Vertragsverletzungen, aufgrund der Verletzung der geistigen Urheberrechte Dritter sowie aufgrund von Delikten -, sind ausgeschlossen. Wir haften nicht für Folgeschäden, insbesondere wegen entgangenen Gewinns oder immaterieller Verluste. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für von uns verschuldete Gesundheits- oder Körperschäden, es sei denn, diese Schäden sind auf eine Missachtung der Bestimmungen dieser Verkaufsbedingungen durch Sie zurückzuführen. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten sinngemäß auch zugunsten unserer Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter und Veranstaltungspartner.

Der Ticketinhaber stimmt zu, keine Informationen, Bilder, Video oder andere Beschreibungen der Spiele zu übertragen oder bei der Übertragung zu unterstützen. Der Veranstalter und seine Partner haben das uneingeschränkte Recht, Bild, Namen, Sprache, Kommentare oder andere Aufzeichnungen des Ticketinhabers oder seiner Schutzbefohlenen in Fernsehübertragungen, Aufzeichnungen, Fotos, Videos oder in anderen Übertragungen in Verbindung mit den Spielen unentgeltlich zu verwenden.